„Eigentum und Herrschaft“: Einladung zum Projekttutorium

Im kommenden Semester (WiSe 21/22) findet der zweite Teil unsere Projekttutoriums zu eigentumsförmigen Herrschaftsstrukturen statt. Zur Teilnahme sind ausdrücklich auch Personen eingeladen, die den ersten Teil verpasst haben.

Dieses Mal werden wir uns mit den Argumenten und Kämpfen sozialer Bewegungen beschäftigen. Was genau kritisieren Aktivist:innen, die gegen bestimmte Herrschaftsstrukturen kämpfen, eigentlich an der Institution Eigentum? Wie wollen sie sie verändern oder überwinden? Welche Argumente überzeugen und was kann der akademische Diskurs davon lernen? Um diese Fragen zu beantworten, werden wir in den kommenden Monaten selbst etwas ‚Feldforschung‘ betreiben und den digitalen Zoom-Raum ab und zu verlassen (müssen) um unsere materialistische Gesinnung praktisch werden zu lassen.

Am Ende des Semesters wird aus den gesammelten Ergebnissen ein Podcast erstellt.

Wir freuen uns auf euch!

Livia von Samson & Amin Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.